Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

  • Itzehoe (tc) - Gewonnen, und zwar bravourös! Zusammen mit den Itzehoe Eagles haben die Itzehoer die Stadtwette gegen den NDR gewonnen und binnen 15 Minuten einen 1.000-Liter-Tank mit Wasserbomben gefüllt, die durch Basketballkörbe geworfen werden mussten. Da mussten dann die NDR-Moderatoren Vèrena Püschel und Jan Bastick ran und kostenlos Getränke ausschenken. Auf der riesigen Bühne sorgte erst die Party-Band "Zack Zillis" für gute Laune, anschließend schmetterten "Die Prinzen" ihre Hits den etwa 8.000 Besuchern entgegen - beste Unterhaltung!
    Fotos: Claaßen

  • Itzehoe (tc) - Was war das bitte für ein herrliches Konzert und für eine tolle Stimmung?! Die Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe lud zum großen VRIZ-Open-Air auf die Malzmüllerwiesen und hatte als Geburtstagsgast für die deutlich mehr als 10.000 Besucher Max Giesinger eingeladen. Der Wahl-Hamburger und seine Band präsentierten sich absolut bodenständig und volksnah, überdies brachten sie ein starkes Konzert über die Bühne. Im Vorprogramm stand Tom Gregory auf der Bühne, der in Itzehoe neue Fans gesammelt hat. Ebenfalls: cooles Konzert, coole Typen, cooler Abend!
    Fotos: Claaßen

  • Neumünster (ger) - Zum zehnten Mal fand im Park hinter dem Caspar von Saldern Haus in Neumünster das Open Air Festival am 8. Juli von 15 bis 21 Uhr statt. Veranstaltet wurde das Event von der Musikschule Neumünster zusammen mit dem Jazz Club. Dieses Jahr stand das Festival unter dem Motto „Djangos Erben“. Drei Bands gaben ein musikalisches Stelldichein: Hotel du Nord aus Kiel mit leichtfüßigem Jazz im Stil französischer Musikkultur, Hot Club d`Allemagne aus Berlin im Stil des amerikanischem Jazz und Django Deluxe aus Hamburg, die sich ganz dem Jazzstil von Django Reinhards widmeten. Ein weiteres Highlight war die Eröffnung der neuen Terrasse und die Neugestaltung des Gartens am Caspar von Saldern Haus Ein grandioser Abschluss, das Publikum war begeistert und die Macher vom Festival haben eine tolle und abwechslungsreiche Auswahl getroffen. Nur das Wetter erreichte zeitweise auf der Wohlfühlskala nicht die Nummer 2… zumindest die Erwartung auf eine Wiederholung von „Jazz im Park“ im nächsten Jahr wurde geweckt!

  • Bad Bramstedt (hot) - Sommer, Sonne und ein von Musik erfülltes Bad Bramstedt: Das 19. Internationale Musikfest begeisterte die Besucher und sorgte auch bei den Organisatoren von BT Orchester und Förderverein Blasmusik für strahlende Gesichter. 1.500 Musiker aus sieben Nationen sorgten auf insgesamt sieben Bühnen in der Innenstadt für Konzertgenuss und ausgelassene Stimmung.
    Fotos: Otto, Kruse

  • Kaaks (mk) - Viel Sonne, gute Laune, lustige Kostümierungen, raffiniert gestaltete Flöße und jede Menge Freizeitkapitäne und Matrosen - das war die Floßrallye 2018 in Kaaks.
    Fotos: mk

  • Schenefeld (mk) - Nur zögerlich füllte sich der Hohenzollernpark, wo sich am vergangenen Sonntag zahlreiche Vereine und Institutionen aus der Gemeinde Schenefeld der Öffentlichkeit präsentieren und über ihre Arbeit und Angebot informierten. Dennoch wurden beim Tag der Vereine "gute Gespräche" geführt.
    Fotos: mk

  • Bad Bramstedt (pkr) - Ein voller Erfolg war die „1. Markttreyberey am Flecken Bramstede“, die drei Tage lang die Wiese hinter dem Schloss in einen Mittelaltermarkt verwandelte. Ritterkämpfe „Mann gegen Mann“, Livekonzerte mit „Nae Borrá“ und anderen beeindruckenden Gruppen, eine echte Wikingerhochzeit und vieles mehr begeisterten Besucher aus ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und anderen Bundesländern. Fotos: Otto/Kruse

  • Neumünster (kle) - Mit 167 Damen,- Herren und Jugendmannschaften erfuhr das Open Air Handball-Turnier auf dem Sportplatz der Pestalozzi-Schule Am Kamp laut Veranstalter eine großartige Beteiligung. Von der professionellen Organisation bis hin zum sportlichen Wert, konnte das Turnier auch zur 50. Auflage überzeugen. Die Sieger und Platzierten wurden mit Pokale und Sachprämien geehrt. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm kam pünktlich von der Turnierleitung der Startschuss für die ersten Spiele. Hier war es in erster Linie die Handball-Jugend, die zu Beginn auf Torejagd ging. Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand allerdings auch der Spaß im Mittelpunkt. Es herrschte bei gutem Wetter während der zwei Tage eine tolle Turnieratmosphäre. Neben dem Handball wartete ein passendes Rahmenprogramm mit verschiedenen kulinarischen Leckerbissen auf Spieler, Zuschauer und Betreuer. Fotos: Klebenow