Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an jahn@(*** please remove ***)moinmoin.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt.

Modellbau in der Holstenhalle Neumünster: 3. und 4. März


Neumünster (ger) - Am Wochenende 3. und 4. März war die Holstenhalle ganz in der Hand der Modellbauer. Schon zum 15. Mal kam die Messe "Modellbau Schleswig-Holstein" nach Neumünster. Aufgeteilt war die Messe in die Sparten Eisenbahn, Mini-Rennwagen, Trucks, Schiffe und Militärmodellbau. Mehr als 50 Händler boten neue und gebrauchte Artikel an, hauptsächlich aus den Bereichen Modellbahnen und Autos. Auch internationale Aussteller bauten ihre mit viel Liebe zum Detail gestalteten Eisenbahnanlagen auf. Englische, belgische, niederländische und deutsche Enthusiasten zeigten, was sie mit Fantasie und Detailtreue geschaffen haben. Es beginnt mit der kleinsten serienmäßig herstellten Bahn in Spur Z und endet mit dem Gartenbahnformat. Der Funktionsmodellbau bot realistisch wirkende Aktionen, und auf einem Erdgelände gab es "Truck-Trial": Umgebaute Laster fuhren über Stock und Stein. Natürlich waren auch Schiffe unterwegs in den Holstenhallen. Die Besucher hatten viel Spaß an dem Wochenende und genossen die Atmosphäre. Für die Kiddies wurde auch viel geboten: Schiffe auf dem großen Becken fahren lassen, Rennwagen um die Kurven scheuchen und Eisenbahnen durch Tunnel und Bahnhöfe bugsieren.
Fotos: Gerlach

Zurück zur Auswahl
Seite 1 von 2
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Seite 1 von 2