Zweisprachiges Vorlesen in der Gemeindebücherei Bordesholm

05.10.2018

„In zwei Sprachen vorlesen – zwei Sprachen zuhören“

Bordesholm (pm) - Zum ersten Mal seit längerer Zeit ist wieder zweisprachiges Vorlesen in der Gemeindebücherei: Unsere  beiden Vorleser Klaus-Ingo Marquardt und Dima Alkhateeb lesen gemeinsam in ihren Muttersprachen, Deutsch und Arabisch, aus demselben Buch vor. Am Samstag, 13. Oktober um 10.30 Uhr heißt das Buch „Kann ich mitspielen?“ Das ist eine lustige Geschichte über ein Fußballspiel und eine ganz besondere Fußballmannschaft. Wir laden herzlich alle ein, die Arabisch verstehen und auch alle, die gerne mal der arabischen Sprache zuhören möchten. ´
Und natürlich auch alle, die gerne dem deutschen Text zuhören möchten.
Diese aus unserem Lesefest im vergangenen Jahr entwickelte Idee konnten wir endlich mit Klaus-Ingo Marquardt in die Tat umsetzen, als Dima Alkatheeb anbot, auch in der Bücherei vorzulesen. So sind aus den traditionellen Vorleseterminen von Herrn Marquardt an jedem zweiten Samstag im Monat nun zweisprachige Vorlesetermine geworden. Im November gibt es am 10. November um 10.30 Uhr: „ Na klar, Lotta kann Rad fahren“. Und im Dezember gibt es am 15. Dezember um 10.30 Uhr: „Ein Pferd namens Milchmann“. Beide Geschichten werden wie oben beschrieben auf Deutsch und auf Arabisch vorgelesen.
Der Eintritt zu unseren Vorleseaktionen ist wie immer frei und wir freuen uns auf viele interessierte kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer.