Kostenlos und unterhaltsam:

11.05.2018

Verbraucherzentrale informiert auf dem Gottorfer Landmarkt zu Ernährung und Energie

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ist mit Informationen zu Lebensmitteln und Ernährung sowie Energiesparen wieder mit einem Stand neben der Nydamhalle auf dem Gottorfer Landmarkt vertreten.
Regionale Lebensmittel statt Pillen aus China – die Ernährungsexpertinnen informieren auf dem Gottorfer Landmarkt am 13 Mai darüber, wie sich teure Nahrungsergänzungsmittel mit der richtigen Auswahl von Lebensmitteln vermeiden lassen. Mit einem Glücksrad und dazugehörigen Quizfragen wird unterhaltsam aufgeklärt. Auch Fragen einer klimaschützenden Ernährung werden beantwortet. Alle Beratungen und Informationen sind kostenlos.
Unabhängige Tipps zu Energiesparen und Modernisierung
Für Energiespartipps und Fragen zu Modernisierungsmaßnahmen wie Wärmedämmung, neuer Heizung oder finanziellen Fördermöglichkeiten stehen Architekten und Ingenieure als Energieberater zu Verfügung.