Kleidertauschbörse im Museum Tuch + Technik

13.04.2018

Fair uns sauber

Silke Leng und Chantal Schierbecker (v.l.) vom Kirchenkreis Altholstein und Museumsdirektorin Astrid Frevert freuen sich auf die nächste Kleidertauschbörse. Foto: privat

Neumünster (pm) - Das Sommerkleid aus dem vergangenen Jahr passt nicht mehr? Eine festliche Garderob efür den Abschlussball muss her – oder eine Hose für den Urlaub in den Bergen? Bei der
Kleidertauschbörse im Museum Tuch + Technik am Freitag, 27. April, ab 18 Uhr können Damen-  und Herrenkleidung und Accessoires fair getauscht werden. Einzige Bedingung: Die Kleidung muss sauber, tragbar und gut erhalten sein – Schuhe sind vom Tausch ausgeschlossen.
Am Tauschtag selbst können maximal fünf Kleidungsstücke gegen jeweils einen Tauschpunkt
abgegeben werden. Dieser Tauschpunkt kann dann gegen ein neues Stück eingetauscht
werden. Im Vorfeld des Kleidertausches besteht die Möglichkeit, an zwei Terminen
ebenfalls bis zu fünf Kleidungsstücke gegen Tauschpunkte zu wechseln:
Freitag, 20. April 2018, 10 bis 17 Uhr
im Museum Tuch + Technik, Kleinflecken 1, Foyer der Stadthalle, Theatergarderobe
Samstag, 21. April 2018, 10 bis 14 Uhr
im Weltladen Neumünster, Holstenstraße 4
Die Abgabe von Tauschpunkten gegen ein „neues“ Kleidungsstück ist ausschließlich am
Abend der Kleidertauschbörse möglich. Kleidungsstücke, die bei der Veranstaltung keinen
Abnehmer finden, werden nicht zurückgegeben, sondern dem Kleiderhaus des Roten
Kreuzes, Flüchtlingshilfe, zur Verfügung gestellt.
Organisiert wird die Kleidertauschbörse gemeinsam von der Ökumenischen Arbeitsstelle
und dem Frauenwerk des Kirchenkreises Altholstein sowie dem Museum Tuch + Technik.