Styling

10.07.2018

Make-up Trends Sommer 2018

Bis jetzt haben wir einen super Start in den Sommer. Ich muss sagen, zum ersten Mal verwende ich jetzt schon so oft dunkleres Make-up - die Mädels sind super vor gebräunt.
Viel Sonne im Gepäck, reicht aber nicht immer aus, manchmal kann man noch etwas nachhelfen.
Die Make-up Trends 2018 sind dementsprechend sehr erfrischend und natürlich schön.

Folgende Looks sind angesagt:

1. Taufrisch oder auch „Dewy Skin“ …

… bezeichnet man auch Make-up als wäre man gerade aus der Dusche gestiegen. D.h.: flüssiger Glanz und viel Gloss.
Man nehme reichhaltige Feuchtigkeitspflege und einen Hauch von Foundation.
Anstelle von glitzerndem Highlighter verwendet man dazu konzentrierte Highlighter-Seren, die in Foundation und Tagescreme gemischt werden und im Licht reflektieren.
Wichtig: Bei dem Look geht es um einen frischen, natürlichen Glow, nicht um öligen Fettglanz!
Tipp: Wer einen helleren Teint hat, sollte zu einem rosastichigen Glow greifen. Zu einem Oliv-Teint passt eher Highlighter mit braunen Pigmenten.

2. Augenbrauen und clean eye

In Form gekämmte Augenbrauen, die gerne etwas buschiger sein können und auf den Augen ein Hauch von nichts.

3. Goldglanz

Gerade im Sommer wirkt Gold wunderschön und betont die braune Haut. Leichter Goldschimmer auf den Augenlidern ist dieses Jahr super angesagt.

4.Colour crush - Neon

Und wenn Farbe, dann wird es richtig bunt dieses Jahr. So leuchteten die Lider auf der Fashionweek 2018 in Gelb, Orange und Neon-Pink und sogar die Wimpern bekamen einen Neon-Look.

Fragen an Euch:

Was ist davon Euer Lieblings-Look?
Hast Du einen von den oben genannten Looks schon ausprobiert?
Wie viel Make-up benutzt Du?
Machst du im Sommer weniger Make-up als im Winter?


Ich würde mich sehr freuen, wenn Du unten deine Erfahrungen kommentierst.

Herzlichst Eure Nona

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12