Zwei Verletzte bei Unfällen

10.09.2018

Kollision von PKW und Wohnmobil

Hohenwestedt / Grauel (pm) - Zwei Menschen wurden heute (10. September) bei Unfällen verletzt. Gegen 5.25 Uhr kollidierten auf der Kreuzung der B 430 / L 123 / Parkstraße ein Toyota Aygo und ein Wohnmobil miteinander. Die Fahrerin (58) des Toyota hatte aus Richtung Grauel kommend die Vorfahrt des in Richtung Neumünster fahrenden Wohnmobils übersehen. Dessen Fahrer (55) blieb unverletzt. Die 58-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Rendsburg gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 7500 Euro. Die Unfallstelle war bis gegen 7 Uhr voll gesperrt. Gegen 11.45 Uhr (10.09.18) kollidierte bei einem Überholvorgang ein VW Polo mit einem in gleiche Richtung fahrenden Traktor. Der Unfall ereignete sich auf der L 123 zwischen Meezen und Grauel. Der Polo kam auf einem Feld zum Stehen. Die Autofahrerin (22) wurde leicht verletzt. Sie wollte sich später an einen Arzt wenden. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden steht noch nicht fest.