VfR Neumünster empfängt am Dienstag den SV Frisia 03 Risum Lindholm

30.10.2017

Oberste Priorität haben die nötigen Punkte

Beytullah Bilgen, ein Garant für die wichtigen Tore. Foto: Klebenow

Neumünster (kle) - Nach der Punkteteilung vom Sonnabend (1:1 gegen den Heider SV), empfängt der VfR Neumünster am Dienstag um 13 Uhr im Stadion an der Geerdtsstraße (Grümmi-Arena), die Gäste vom SV Frisia 03 Risum Lindholm. Oberste Priorität haben in diesem Spiel die nötigen Punkte, um sich im oberen Drittel in der Tabelle der Oberliga zu platzieren. Auch wenn die Gäste aus Nordfriesland am Wochenende spielfrei waren (Partie ist ausgefallen),wird der VfR Neumünster in der Dienstagspartie mit der Favoritenrolle leben müssen. Nach zwei Unentschieden muss für Lila-Weiß ein „Dreier“ her, um den Anschluss an die oberen Tabellenränge nicht aus den Augen zu verlieren. Aktuell belegt der VfR Neumünster mit 20 Punkten Platz sechs in der Tabelle. Während sich das Team der Lila-Weißen in seiner kurzen Trainingsphase intensiv auf das Spiel vorbereitet hat, garantieren die Fans ihre uneingeschränkte Unterstützung. Die Fankultur beim VfR Neumünster, ein toller Rückhalt im Ligaalltag. Dabei freut sich der VfR Neumünster auf zahlreiche Zuschauer und begrüßt die Fans vom Gästeteam. Freuen wir uns auf eine unterhaltsame, sportlich und faire Partie in der Grümmi-Arena. Die Stadionkassen öffnen eine Stunde vor dem Spiel. Parkplätze stehen in Stadionnähe zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Vereinsheim