Unfall mit Notarztwagen

30.10.2017

Zusammenstoß trotz Blaulicht und Martinshorn

Neumünster (pm) - Die beiden Insassen (29, 31) eines Mercedes (A-Klasse) wurden heute (30. Oktober,8.45 Uhr) auf der Kreuzung Haart / Sachsenring leicht verletzt,  als sie mit einem Notarztwagen im Einsatz zusammenstießen. Der Führer (40) des Notarztwagens und die Notärztin (36) hatten gerade das FEK verlassen und wollten mit Blaulicht und Martinshorn bei Rot über die Kreuzung hinweg fahren. Unfallzeugen gaben an, der Notarztwagen habe sich langsam in die Kreuzung vorgetastet. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes, der den Haart in Richtung Innenstadt befuhr. Die Insassen des Einsatzwagens blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.