SWN Verkehr spendet Sommerferientickets für Kinder

29.06.2018

Einen Tag fahren, einen Euro zahlen

Das Foto zeigt (vlnr): Tim Herrm und Dietrich Mohr (JVN), Barbara Claußen (ASD) sowie Sonja Kessal (SWN Verkehr). Foto: SWN

Neumünster (swn) - „Einen Tag fahren, einen Euro zahlen – mit dem Kids-Ferienticket sind die Ferienkinder sehr mobil und können in ihrer Freizeit noch mehr Erleben“, erklärt Sonja Kessal, Betriebsleiterin der SWN Verkehr. Kinder und Jugendliche erhalten so die Möglichkeit, in den Sommerferien Aktionen auch außerhalb ihres eigenen Stadtteils zu nutzen, weil sie beweglicher sind.
Das Busfahren ist für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren während der Sommerferien besonders günstig. Sie zahlen in der Zeit vom 07. Juli bis zum 19. August 2018 für eine Tageskarte in der Zone 1 (gesamtes Stadtgebiet Neumünster ohne Boostedt, Groß Kummerfeld, Padenstedt, Wasbek) lediglich einen Euro. Sie können somit die ganze Stadt mit dem Bus erkunden oder gezielt Freizeiteinrichtungen wie das Bad am Stadtwald aufsuchen. Das Kids-Ferienticket gilt für beliebig viele Fahrten an einem Tag auf allen Buslinien der SWN Verkehr im Stadtgebiet und ist direkt beim Busfahrer erhältlich.
Mit dem Kids-Ferienticket unterstützt die SWN Verkehr GmbH die „FerienSpaß-
Aktion“ des Jugendverbandes Neumünster und mache die Aktionen so für Kinder und Jugendliche leichter erreichbar. Zum Start der Feriensaison übergab die die Betriebsleiterin 300 Kids-Sommertickets
als Feriendauerkarte im Wert von 1.200 Euro an Barbara Claußen vom Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien. „Wir freuen uns über die Unterstützung der SWN Verkehr. Damit können Kinder aus Familien, die finanziell nicht so gut gestellt
sind, den Sommer in Neumünster genießen und sind in der Stadt mobil“, so Barbara Claußen.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12