Sicherheitsmaßnahmen zum Weihnachtsmarkt

17.11.2017

Ab kommenden Freitag Betonklötze und große Sandsäcke als Absperrung

Neumünster (pm) - Im Rahmen des  Sicherheitskonzeptes zum Weihnachtsmarkt werden ab Freitag, 24. November, auf dem Großflecken an den Kreiseln vor dem Rathaus und vor dem Kaufhaus Karstadt, im Durchgang zum Waschpohl bei Nanunana, an der Einmündung Holstenstraße / Großflecken und in der Lütjenstraße  Betonklötze und große Sandsäcke als Absperrung gesetzt, um ein Befahren der Veranstaltungsfläche auf dem Großflecken zu verhindern. Die Fahrbahn bleibt aber frei. Die Fläche des Großfleckens kann vom Lieferverkehr nur von 6 Uhr bis 11 Uhr befahren werden.  Der Individualverkehr ist von diesen Maßnahmen nicht betroffen, so dass der Großflecken in der Vorweihnachtszeit für Kraftfahrzeuge befahrbar bleibt und die Innenstadt erreichbar ist.

  • Berufswahl Extra

    Berufswahl Extra 2017 36