Premiere der Niederdeutschen Bühne Neumünster

06.04.2018

Dat Wunner vun San Miguel

Foto: Ermel

Neumünster (pm) - San Miguel, ein verschlafenes Nest in Andalusien, feiert den 100. Jahrestag des „Wunders von San Miguel“, bei dem angeblich ein Schwein und ein Rind ihre Körper tauschten. Ausgerechnet hier erleidet Klodeckelfabrikant Hubertus Heppelmann, wegen Eheproblemen auf dem Weg zu seinem urlaubenden Anwalt, eine Autopanne, die ihn zu einem unfreiwilligen Aufenthalt zwingt. Da alle Zimmer ausgebucht sind, muss er sich eines mit der naiv-flippigen Studentin Nelli teilen. In kürzester Zeit geraten die beiden völlig unterschiedlichen Charaktere aneinander. Was wäre, wenn sich das „Wunder von San Miguel“ wiederholte?
Diese schnelle, intelligente und urkomische Boulevardkomödie von den Verfassern erfolgreicher Comedy-Serien wie „Stromberg“ oder „Das Amt“ zündet ein wahres Pointenfeuerwerk und gönnt den Zwerchfellen des Publikums kaum eine Pause. Premiere bei der Niederdeutschen Bühne ist am Freitag, 13. April um20 Uhr im Studio.