Neumünster auf der Reisemesse Hamburg

09.02.2018

Die FreizeitWelt für Urlauber

Nina Hansen und Arne Lewandowski am Counter von Neumünster. Foto: pm

Neumünster/Hamburg (pm) - Wie bereits in den vergangenen Jahren ist Neumünster auch auf der ReisenHamburg 2018 mit einem eigenen Counter auf dem Gemeinschaftsstand der Regionen Mittelholstein, Holstein Tourismus und Grünes Binnenland vertreten. Die Messe vom 7. bis 11. Februar 2018 wirbt damit, eine Weltreise der besonderen Art erleben zu lassen. Die rund 850 Aussteller stellen Insidertipps zu den spannendsten Urlaubszielen in Deutschland und der ganzen Welt vor und informieren über tolle Freizeitaktivitäten sowie attraktive Ausflugstipps in Hamburg und Umgebung. Im Jahr 2017 wurde die Messe von ca. 71.000 Gästen besucht.
„Die Angebote aus dem deutschen Raum hatten bislang ein höheres Besucherinteresse wecken können als die ausländischen“, stellte der Tourismusbeauftragte der Stadt Neumünster, Arne Lewandowski, bei seinem Besuch der ReisenHamburg und dem Gemeinschaftsstand am Donnerstag fest. „Ich möchte mir selbst ein Bild von der diesjährigen Messe bilden können“, sagt Lewandowski, der neben eigenen Broschüren auch Flyer von Anbietern wie dem Designer Outlet, dem Bad am Stadtwald, dem Tierpark, dem Museum Tuch + Technik und der Gerisch-Stiftung auslegen lässt. „Das Publikum ist vorrangig in der Altersstufe 40+ zu finden“, sagt Touristikerin Nina Hansen. Die Messe laufe bereits gut, aber erfahrungsgemäß steige der Besucherandrang am Wochenende deutlich, lautet ihre Prognose.
Besonderes Interesse besteht auf Messen meist an Karten zu Radtouren und Freizeitangeboten. Radfahren ist weiterhin ein wichtiges Tourismusthema im Binnenland. Im Rahmen des gemeinsamen Preisausschreibens am Gemeinschaftsstand gibt es als Preis aus Neumünster daher einen Gutschein für ein Dinner-Biking zu gewinnen

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12