Klassiker-Tage mit Besucherrekord

28.05.2018

Fast 15.000 Besucher kamen zur größten Oldtimer-Messe im Norden

Foto: pm

Neumünster (pm)  - So viele Besucher und Aussteller wie noch nie, eine gelungene Premiere des Autokinos mit dem Filmklassiker „Le Mans“, 850 Quadratmeter zusätzliche Hallenfläche und gleich zwei Sonderausstellungen (Filmklassiker und Motorräder), die die Besucher nach Neumünster lockten: Das waren die sechsten Klassiker-Tage in und um die Holstenhallen. „Die Neuerungen in diesem Jahr haben sich bewährt. Über den Besucherrekord sind wir sehr glücklich. Auch die Premiere des Autokinos fand bei den Oldtimerfans großen Anklang“, freute sich Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Holstenhallen GmbH. Fast 15.000 Besucher ließen sich von den Auto-Klassikern begeistern. 1.200 Oldtimer wurden auf den Besucherparkplätzen gezählt. An der Sternfahrt am Samstagvormittag von acht Orten in Schleswig-Holstein und Hamburg aus nahmen 240 Fahrzeuge teil.

Vor sechs Jahren fanden in den Holstenhallen die ersten Klassiker-Tage statt. Was mit 30 Ausstellern in einer Halle begann, hat sich heute zu einem großen jährlichen Treffpunkt für alle Oldtimer- und Youngtimerfreunde im Norden entwickelt. Aufgrund der hohen Nachfrage waren die Klassiker-Tage in diesem Jahr sogar noch größer als in den Vorjahren: Mehr als 100 Aussteller verteilten sich auf insgesamt über 14.000 m² Hallenfläche und weitere 25.000 Quadratmeter Freigelände.

Im nächsten Jahr finden die Klassiker-Tage am 18. und 19. Mai in den Holstenhallen Neumünster statt. Alle Oldtimerfreunde, die nicht so lange warten möchten, sind herzlich eingeladen am 12. August 2018 von 10 Uhr bis 18 Uhr auf das Freigelände der Holstenhallen zu kommen. Hier findet zum zweiten Mal „Klassiker-Tage – das Treffen“ statt. Der Eintritt ist frei.