Gilden und Mädchen-Musikzug eröffnen die Holstenköste 2018

01.06.2018

Neumünster (pm) - Von Donnerstag, 7. Juni , bis Sonntag, 10. Juni , heißt es wieder Musik und Stimmung pur zur Holstenköste . Im 44. Jahr ihres Bestehens erhält die Holstenköste viele Neuerungen wie die Rückkehr des Hinterhofs und die neue Bühne im Gerisch-Skulpturenpark.  Am Donnerstag, 7. Juni 2018, wird dank der Mitwirkung der beiden  Gilden, Unternehmen Bäcker Andresen und des Mädchen-Musikzugs Neumünster die Eröffnung gemeinsam mit Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras zelebriert. Nach der Eröffnungsrede der Stadtpräsidentin  Anna-Katharina Schättiger wird an die Bürgerinnen und Bürger die Kösten-Stange verteilt – dies ist eine eigens für die Holstenköste kreierte Backware nach geheimer Rezeptur aus dem Hause  Bäcker Andresen. Zuvor marschieren die altehrwürdige Jacoby-Bürgergilde   und die Bürgergilde zu Neumünster  unter Begleitung des Mädchen-Musikzuges ab 16.20 Uhr vom Platz der Gilden auf dem Kleinflecken durch die Teichuferanlagen über den Großflecken bis zum Rathaus. Dort nehmen die beiden Gilden dann Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras vor dem Alten Rathaus in Empfang und begleiten sie zur VR Bank-Hauptbühne auf dem Südteil des Großfleckens. Dort wird dann gegen 17 Uhr das zentrale Stadtfest offiziell eröffnet. „Ich danke den beiden Gilden und  Bäcker Andresen für ihr Engagement und ihre Verbundenheit zur Stadt Neumünster. Mit der Eröffnungszeremonie wollen wir uns auf den Ursprung der Holstenköste besinnen“, so Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras. Im Jahre 1929 fand im Rahmen einer Gewerbeausstellung mit der sogenannten Holstenkost eine Speisung der Bevölkerung statt. Die seit 1974 gefeierte neue Form der Holstenköste entlieh sich bei der Namensgebung in Teilen den ursprünglichen Titel. Nach der offiziellen Eröffnung wird dann auf der Hauptbühne ein Konzert des Mädchen-Musikzuges geboten.

Beim Holstenköste-Organisationsteam der Stadt Neumünster und den vielen Einzelveranstaltern laufen die Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren, um den Gästen eine reibungslose Köste zu präsentieren. Auf zehn  Bühnen wird vier Tage lang Party pur geboten.  Weitere traditionelle Programmpunkte bleiben natürlich Herzstück der Holstenköste wie der Holstenköstenlauf am Freitag, das Kinderstraßenfest in der Holstenstraße und die Kindermeile in Rencks Park, der Schützenumzug  am Sonnabend sowie der Flohmarkt, der Gottesdienst und die ADAC-Veteranenfahrt des MSC Neumünster am Sonntag.  Bis dahin muss aber überall hinter den Kulissen noch fleißig gewerkelt werden, um den Bürgerinnen und Bürgern eine rundum gelungene Holstenköste zu präsentieren.