Einbrecher in der Wohnung überrascht

13.12.2017

Unbekannter bedrohte Bewohner mit einem Messer

Neumünster (pm) - Ein Ehepaar (59, 60) überraschte Dienstagmittag (12.12.17, gegen 13.30 Uhr) einen Einbrecher in seiner Wohnung in der Marienstraße. Der Unbekannte bedrohte das Paar mit einem Messer und erzwang die Herausgabe von Schmuck und Bargeld. Danach flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Das Ehepaar blieb unverletzt. Täterbeschreibung: Etwa 25 bis 35 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß und schlank. Der Mann hatte kurze, dunkle Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 9450 an die Kripo Neumünster.