Babywickelstation als ruhender Pol der Köste

01.06.2018

Holstenköste 2018

Foto: Gottschalk

Neumünster (pm) - Für die allerjüngsten Besucherinnen und Besucher der Holstenköste wird auf dem Großflecken in Höhe Rossmann und Klatsch-Palais eine Babywickelstation eingerichtet. In einem eigens eingerichteten Container können die Kleinen gemeinsam mit ihren Eltern bei dem ganzen Köstentrubel etwas zur Ruhe kommen, gewickelt und gestillt werden. Die Babywickelstation wird von den Mitarbeiterinnen des Projektes Kita-Einstieg – eine gemeinsame Aktion des Kinderschutzbundes, der Diakonie Altholstein und der Frühkindlichen Bildung der Stadt -  betreut. Der DM Drogeriemarkt Neumünster, der sich nach den ersten Berichterstattungen spontan als Sponsor zur Verfügung stellte, und einige Hersteller statten die Babywickelstation dankenswerterweise mit Material aus.

  • Bauen Wohnen

    Bauen Wohnen 2018 12